tealicious books

Frankfurter Buchmesse 2018

Die Buchmesse ist schon wieder fast 1 Monat her und endlich komme ich dazu, einen kleinen Bericht zu schreiben. Dass das bisher nicht geschehen ist, liegt auch daran, dass es eigentlich gar nicht so viel zu berichten gibt. Diese Buchmesse war nämlich irgendwie entspannter als andere, es gab viel weniger Termine und Treffen, ich habe mich am Ende einer Buchmesse noch nie so erholt und ausgeruht gefühlt. Das war mal eine ganz neue Erfahrung. Zum ersten mal seit Jahren war ich nicht auf der Eröffnungsfeier. Nachdem wir letztes Jahr ja ziemlich enttäuscht von der Eröffnung waren, hatten Anette von Katze

Continue reading

LoveLetter Convention 2018

Letztes Wochenende war es soweit, die LoveLetter Convention fand zum 7. Mal in Berlin statt. Ich bin seit der 1. Convention dabei und es ist ein wenig wie ein großes Familientreffen. Bei mir ist es inzwischen übrigens auch ein echtes Familientreffen, denn auch meine Tante und meine Cousinen waren dabei. Aber auch ansonsten sieht man viele bekannte Gesichter, kommen viele Besucher doch seit Jahren. Wer noch nie dabei war, muss aber keine Angst haben, neue Besucher werden herzlich in die Familie aufgenommen! Dieses Jahr kannte ich irgendwie die wenigsten der teilnehmenden Autorinnen, bzw. viele sagen mir vom Namen her etwas,

Continue reading

Literaturmorgen mit Lars Simon

Während große Teile der Buchwelt sich heute auf der Leipziger Buchmesse tummelten, habe ich den eisigen Sonntag genutzt, um eine Lesung in Wetzlar zu besuchen. Dort begrüßte die KulturStation Lars Simon zu einem Literaturmorgen. Diese Veranstaltungsreihe kannte ich bisher gar nicht, aber einmal im Monat gibt es bei der LiteraturStation Sonntag vormittags eine Lesung, zu der es auch ein kleines Frühstück gibt.   Diesen Sonntag war also Lars Simon eingeladen, und nachdem ich ihn ja letztes Jahr auf der Frankfurter Buchmesse kennenlernen durfte und viel Spaß mit seiner Urban Fantasy Reihe rund um Lennart Malmkvist und den Mops Bölthorn und

Continue reading