tealicious books

Neues Logo

An meinem Bloggeburtstag habe ich mir ja vorgenommen, mich endlich um ein neues Logo zu kümmern.Jetzt habe ich eins, mal sehen, ob es mir auf Dauer gefällt oder noch einmal ein anderes her muss.An der Hintergrundsfarbe/den Schriftfarben des Blogs werde ich vermutlich noch einmal ein wenig herumspielen. Aber dafür brauche ich etwas mehr zeit und Ruhe.Den ersten Eindruck bekommt man ja auch so. Also, wie gefällt es euch?

Continue reading

Danke für 4 Jahre!

Heute wird mein Blog tatsächlich schon 4 Jahre alt. Ich kann es irgendwie gar nicht glauben, mir kommt es viel kürzer vor!Aber tatsächlich ging der erste Artikel am 6. Juli 2013 online, die erste Rezension folgte am 7. Juli. Seitdem folgten viele Beiträge, mal mehr, mal weniger. Dieses hier ist der 296. Beitrag. Und somit waren es im Schnitt etwa 1,4 Artikel pro Woche. Klar, es gibt aktivere Blogger, aber ich finde diese Zahl durchaus beeindruckend. Und ich möchte danke sagen an alle, die meine Beiträge lesen! Ein extra Bloggeburtstagsgewinnspiel habe ich dieses Mal nicht für euch, aber heute könnt

Continue reading

Paul Burghardt – Wayne McLair 1: Der Meisterdieb

Paul Burghardt – Wayne McLair 1: Der Meisterdieb Hörspiel-Download: 73 Minuten  Label: Maritim (Highscore Music) London im Jahr 1889. Nach 10 Jahren kehrt der Dieb Wayne McLair zurück nach London. Inzwischen ist er ein berühmt-berüchtigter Meisterdieb, und nun beginnt er Scotland Yard aufzumischen. Ein angekündigter Diebstahl schreckt den Yard auf, doch schnell hat Wayne nicht nur Inspector O’Neill gegen sich aufgebracht, sondern auch Aidan Quinn, den erfolgreichsten Kopfgeldjäger Londons. Dann ist da noch Slypher, der Schutzgeld von McLairs Ziehmutter erpresst, das kann dieser natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Und so beginnt der gerissene Dieb einen Plan auszuführen, mit dem er alle

Continue reading

Interview mit Agnes M. Holdborg

(c) Agnes M. Holdborg Heute habe ich ein neues Interview für euch. Ich hatte die Gelegenheit, die Autorin Agnes M. Holdborg zu interviewen. Und das hat mir wirklich viel Spaß gemacht. Ich hoffe, ihr habt auch so viel Spaß beim Lesen!  Liebe Agnes,seit 2013 hast du mehrere Bücher veröffentlicht.Wie kam es dazu? Wolltest du schon immer schreiben?Hierzu antworte ich stets: “Das Schreiben ist zu mir gekommen.” 🙂 Und das stimmt tatsächlich. Gedichte und kleine Geschichten hier und da sind mir vorher schon in den Sinn gekommen, aber ein Roman? Nein! Doch dann kam es sozusagen über mich. Die Geschichte, die

Continue reading

Interview mit Papilonia

(c) Papilonia Heute habe ich mal etwas anderes für euch als sonst, nämlich ein Interview. Und zwar nicht mit einem Autoren, sondern mit einer kreativen Person, die so allerlei rund ums Buch herstellt und verkauft, nämlich mit Jasmin von Papilonia. Hallo Jasmin, du hast dein Hobby zum Nebenberuf gemacht und verkaufst verschiedene selbstgemachte Produkte. Wie kam es dazu? Ich bin schon immer künstlerisch veranlagt. Ich habe meinen Abschluss in Kunst gemacht, demnach verfolgt mich das schon immer J Nachdem ich hauptberuflich einen sehr „trockenen“ Job mache, brauche ich das als Ausgleich. Bis Oktober 2015 war ich nebenberuflich Nageldesignerin. Da ich

Continue reading

Stephanie Polák – Mein Sommer mit Holly

Stephanie Polák – Mein Sommer mit Holly Taschenbuch: 176 Seiten Verlag: arsEdition  ISBN-13: 978-3845811024 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 – 12 Jahre Jedes Jahr verbringt Sophie einen großen Teil der Sommerferien bei ihren Großeltern im kleinen Dorf Oldenkirch. Dieser Urlaub ist immer wieder toll, das Highlight ist das große Heuballenfest, bei dem Sophies Oma beim Marmeladenwettbewerb und Sophie und ihr Opa beim Wettbewerb um den größten Kürbis teilnehmen. Doch dieses Jahr ist alles anders. Denn Oldenkirch steht Kopf. Neben Sophies Großeltern ist Dana von Norden eingezogen, eine berühmte Schauspielerin. Die 12jährige Sophie macht gleich nach der Ankunft Bekanntschaft mit der etwa gleichaltrigen Tochter von

Continue reading

Schreibwettbewerb mit Nele Löwenberg – Der Abgabeschluss naht!

Im Februar habe ich euch im Rahmen der Herzenstage auf den Schreibwettbewerb zu Henrys Leidenschaften hingewiesen, in dessen Jury ich sitze. Was war ich aufgeregt, wie ungeduldig habe ich dem Start des Wettbewerbs entgegengefiebert. Noch spannender wird es allerdings jetzt für mich, der Abgabeschluss naht. Bald werde ich also viele hoffentlich tolle Geschichten zu lesen bekommen. Vielleicht auch deine? Noch kannst du dabei sein, bis zum 15.Mai hast du Zeit, eine Geschichte einzureichen. Hier noch einmal die Bedingungen für die erotischen Kurzgeschichten: – Der Name Henry kommt darin vor.– Die Story ist heiß!– Der Text umfasst 5-20 A4 Seiten (keine Normseiten).– Deadline: 15. Mai 2016 

Continue reading

LoveLetter Convention 2016

Am 23. April war es mal wieder so weit, ich fuhr nach Berlin, weil die LoveLetter Convention vor der Tür stand. Seit der 1. LLC gehört sie fest in meine Urlaubsplanung und ich habe jedes Jahr wieder viel Spaß. Dieses Jahr war ich etwas skeptisch, der Termin war recht früh, die Wettervorhersage mehr als schlecht und ohne Nutzung des Außengeländes funktioniert die LLC meiner Meinung nach nicht. Egal, ich packte dicke Klamotten in den Koffer und los ging es. Als Einklang auf die zwei bunten Tage ging ich freitagabends mit anderen Conventionbesuchern essen.   Und so war dann ganz schnell Samstag.

Continue reading

Anna Herzog – Die Kinder vom Birnbaumhaus

Anna Herzog – Die Kinder vom Birnbaumhaus Gebundene Ausgabe: 184 Seiten Verlag: Coppenrath ISBN-13: 978-3649668909 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 9 – 11 Jahre Danke an Blogg dein Buch und den Coppenrath-Verlag für das Buch!  Mieke ist fast 10, und zu ihrem Geburtstag hat sie drei Wünsche: Ein Baumhaus, ein Hund und ein Pferd. Und dann hätte sie gerne noch eine echte Kinderbande. Das scheitert daran, dass in ihrer Gegend keine Kinder in ihrem Alter wohnen. Doch dann ziehen nebenan die Zwillinge Ben und Leon ein. Ob sie mit ihnen eine Bande gründen kann? Doch der Plan geht schief, und auf einmal steht Miekes Leben

Continue reading

Helena Steegmann – Tage wie Chili und Honig

Helena Steegmann – Tage wie Chili und Honig Format: ebook (ab 01.06.2016 auch als Taschenbuch) Seitenzahl: 336 Seiten Verlag: Feelings ISBN: 9783426437377 Nana Jacobi steht ein Jahr nach dem Tod ihrer Mutter vor einem Scherbenhaufen und muss ihr Leben neu sortieren. Der Delikatessenladen, den die Mutter ihr hinterlassen hat, ist genauso wie die Wohnung vom Besitzer gekündigt worden, zu ihrem Vater hat sie noch nie einen wirklich engen Kontakt gehabt, und so steht sie Weihnachten plötzlich ohne Job, Dach über den Kopf und Lebensplan da. Das Schicksal führt sie aber zu zwei ganz unterschiedlichen Personen, die neu in ihr Leben treten und es nachhaltig

Continue reading