tealicious books

Kiri Johansson – Islandsommer

[Werbung]

Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
ISBN-13: 978-3453423503

Als Merit von ihrem Freund verlassen wird und die gemeinsame Wohnung in Berlin verlassen muss, flüchtet sie kurzentschlossen nach Island zum Katzensitten. Sie hat keine Ahnung, was sie in Reykjavik erwartet. Aber das ist der talentierten Künstlerin auch egal, Hauptsache weg aus Berlin. Irgendwie wird sie sich schon durchschlagen.
In Reykjavik trifft sie auf den Piloten Kristjan. Der ist mit seiner anhänglichen Ex mehr als beschäftigt und hat genug von der Liebe. Und doch fühlt er sich zu Merit hingezogen.
Allerdings haben beide mit Dämonen der Vergangenheit zu kämpfen. Haben sie trotzdem eine gemeinsame Zukunft?

Ich muss sagen, nach dem Buch habe ich vor allem wegen dem Titel gegriffen. Ich war selbst im Jahr 2002 für 12 Tage in Island, Tage, die ich nie vergessen habe. Wie Merit in dem Buch bin ich dem Zauber des Landes und der Menschen, die dort leben, verfallen. Viele Orte, die Merit besucht, habe ich auch gesehen, und so war das Buch für mich ein Aufleben von Reiseerinnerungen.
Aber es war gleichzeitig noch viel mehr. Ich muss zugeben, ich habe einige Kapitel gebraucht, bis ich richtig drin war in der Geschichte. Ich wurde nicht gleich warm mit Merit. Doch nach und nach habe ich sie immer besser verstanden. Ihr Schicksal und auch das von Kristjan hat mich berührt, ich habe mit beiden mitgelitten, mich aber auch mitgefreut, wenn einmal etwas gut lief.

Die Geschichte ist recht ruhig, man taucht tief in das normale isländische Alltagsleben ein, aber sie ist auch sehr berührend.
Das ganze Buch strahlt eine totale Liebe zu Island aus und erzählt gleichzeitig eine bewegende und tiefgründige Geschichte über vielschichtige Personen.

Es war nicht der lockere Sommerroman, den ich erst vermutete, sondern so viel mehr.
Islandsommer hat mich bewegt, zum Träumen gebracht und meine Islandsehnsucht wieder verstärkt!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

I confirm