tealicious books

Viola Shipman – Weil es dir Glück bringt

Broschiert: 432 Seiten
Verlag: FISCHER Krüger
Übersetzer: Anita Nirschl
ISBN-13: 978-3810530486

Samantha hat immer von der großen weiten Welt geträumt. Kaum hatte sie ihren Schulabschluss in der Tasche, zog sie von dem elterlichen Obsthof am Lake Michigan nach New York. Nach einer Ausbildung zur Konditorin arbeitet sie in der Patisserie eines berühmten Fernsehkochs. Doch der kann in Wirklichkeit gar nicht backen und stellt sich als arroganter Choleriker heraus. Als es zum Streit kommt, wirft Sam das Handtuch und fährt zum ersten Mal seit langem wieder nach Hause auf den elterlichen Hof. Da stehen gleich zwei wichtige Feste vor der Tür. Das 100jährige Jubiläum des Betriebes und der 75. Geburtstag ihrer Oma. Wird Sam so lange zu Hause bleiben? Auf dem Hof mit dem Café, der ihr immer zu ländlich, zu einfach war? Oder zieht es sie zurück nach New York, wo auch der nette Lieferant Angelo Morelli lebt?

Sam fühlt sich, als sei ihr der Boden unter den Füßen weggezogen und sie weiß selbst nicht mehr, was sie will. Aber zum Glück gibt es ihre Familie, eine Rezeptsammlung, die von Generation zu Generation weitergegeben wird und Erzählungen aus der Familiengeschichte, die Sam nach und nach die Augen öffnen für das, was wirklich wichtig ist.

Genau wie die anderen Bücher von Viola Shipman wird dieses wieder aus verschiedenen Perspektiven und auf mehreren Zeitebenen erzählt. Man taucht ein in die Anfänge der Obstplantage, begleitet Sams Vorfahren bei ihrem manchmal beschwerlichen Weg und allen Veränderungen, die notwendig waren, um den Familienbetrieb in Zeiten von Krieg und Wirtschaftskrisen zu retten. Man taucht tief ein in die Vergangenheit aber auch in die Gegenwart der ganzen Familie. Wie schon in den anderen Büchern ist der Roman in mehrere Teile aufgeteilt, die jeweils aus diversen Kapiteln bestehen, sich aber immer um einen Gegenstand bzw. in diesem Buch um ein Rezept aus der Familienrezeptkiste drehen. Diese Rezepte findet man am Ende des jeweiligen Abschnittes, so dass man auch selber nachbacken kann, wovon man die Seiten davor gelesen hat. Das eine oder andere Rezept möchte ich unbedingt ausprobieren, denn mir lief beim Lesen ständig das Wasser im Mund zusammen.

Aber abgesehen davon, dass das Buch voller leckerer Backrezepte ist, ist es vor allem total berührend. Es hat mich richtig tief in seinen Bann gezogen. Viola Shipman schafft es wie keine andere, mich beim Lesen zu bewegen und zum Nachdenken zu bringen. Ihre Bücher machen mich einfach glücklich, sie hinterlassen ein wohliges Gefühl. „Für immer in deinem Herzen“ ist eines meiner Lieblingsbücher geworden, ein Buch, an das ich auch 2 Jahre nach dem Lesen noch oft und gerne zurückdenke. Nach dem guten, aber meiner Meinung nach etwas schwächerem „So groß wie deine Träume“ ist Viola Shipman mit dem aktuellen Roman wieder ein Meisterwerk gelungen. Es ist mindestens so gut wie das erste Buch und wird auf jeden Fall einen Platz ganz oben auf meiner Lieblingsbuchliste einnehmen.

Ich bin wirklich beeindruckt von Viola Shipmans klugen und warmherzigen Art, Geschichten zu erzählen und freue mich schon jetzt auf weitere Bücher aus ihrer Feder. Ich bin sicher, ich werde wieder überrascht, bewegt und begeistert werden.

Ich hoffe sehr, dass Wade Rouse – der versteckt sich nämlich hinter dem Pseudonym Viola Shipman – irgendwann einmal auf Lesereise nach Deutschland kommt, denn ich würde ihn unglaublich gerne persönlich kennenlernen. Wer solche vielschichtigen und tiefgründigen Geschichten schreibt, muss einfach ein faszinierender Mensch sein. Bis das passiert, erfreue ich mich einfach immer wieder an seinen Büchern, die mein Leben ein Stück verändern, weil sie einen wirklich dazu bringen, über das eigene Leben nachzudenken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.