tealicious books

Gespräch mit Dorothea Böhme auf der LLC 2014

Endlich komme ich dazu, euch von meinem Interview mit Dorothea Böhme zu berichten. Statt fand es bereits vor 1 Monat auf der LoveLetter Convention. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch nichts von der sympathischen Autorin gelesen, aber ihr Buch „Neben der Spur ist auch ein schöner Weg“ stand ganz oben auf meiner Wunschliste, hatte ich mich doch gleich in das tolle Cover verliebt. Inzwischen habe ich das Buch gelesen und rezensiert. Und nun berichte ich euch also endlich etwas mehr über die Autorin, mit der ich etwa 1 Stunde lang plaudern durfte. Ich war vorher etwas aufgeregt, weil es mein

Continue reading

Gespräch mit Britta Sabbag – über die LLC, ihre Bücher und viel mehr

Die 3. LoveLetter Convention ist schon wieder vorbei, aber immer noch schwelge ich in Glücksgefühlen und erinnere mich gerne an all die tollen Begegnungen an den Tagen in Berlin zurück.Wie eigentlich jedes Jahr habe ich auch dieses Jahr wieder neue sehr sympathische Autorinnen kennengelernt. Eine davon ist Britta Sabbag. Mit ihren lustigen Anekdoten hat sie glaube ich alle Besucher begeistert. Und ich hatte die Gelegenheit, sie eine halbe Stunde lang zu interviewen und über ihr Leben und ihre Bücher auszuquetschen.  Da Britta dieses Jahr zum ersten mal auf der LLC war, war ich zunächst neugierig, wie es ihr gefällt. Das Interview

Continue reading

Die LoveLetter Convention 2014 – Der Sonntag

Auch am Sonntag ging es für mich wieder gleich morgens früh zur LoveLetter Convention. Ich wollte keine Sekunde dieser tollen Veranstaltung verpassen. Begonnen habe ich den Tag mit der Lesung von Daniel Wolf aus Das Salz der Erde. Danach hatte ich die unglaublich tolle Gelegenheit, zwei Autorinnen zu Interviewen. Vielen vielen Dank an das Team vom LoveLetter und natürlich an Dorothea Böhme und Britta Sabbag, die sich zu Interviews bereit erklärten. Was sie mir so erzähl haben? Nun, da müsst ihr euch noch ein wenig gedulden, denn das is natürlich eigene Beiträge wert. Aber ich hatte auf jeden Fall viel

Continue reading

Die LoveLetter Convention 2014 – Der Samstag

Am Samstag war es endlich soweit, die LoveLetter Convention 2014 öffnete um 8 Uhr offiziell ihre Tore. Zwei wunderbare Tage begannen. Tage, an die ich mich noch lange erinnern werde, und die einfach nur toll waren. Tage, in denen ich viel Zeit mit tollen Autoren und vielen lieben buchverrückten Menschen verbringen durfte, Tage, in denen ich endlich die anderen offiziellen Blogger der diesjährigen LLC auch persönlich kennen lernen durfte, Tage voller Lachen und mit ganz viel Spaß. Sandra Schwab Doch fangen wir vorne an, nämlich am Samstag morgen um kurz nach 8. Da stellte ich mich nämlich in die Schlange,

Continue reading

Einstimmung auf die LoveLetter Convention 2014 – Das Abendessen mit den Autoren und den Mitarbeitern von Cora und Mira am 24.5.

Letztes Wochenende war es endlich so weit, die LoveLetter Convention 2014 stand vor der Tür. Als eine der offiziellen Blogger habe ich dieses Jahr noch mehr als sonst darauf hingefiebert und meine Vorfreude war groß. Gleichzeitig hatte ich auch ein paar Bedenken. Wie würde die neue größere Location sein? Würde der familiäre Charakter trotz der höheren Anzahl an Besuchern erhalten bleiben? Würde das Wetter halten oder die angekündigten Gewitter kommen? Tatsächlich erwiesen sich alle Bedenken als völlig unbegründet und es wurde ein rundum gelungenes Wochenende. Doch ich fange lieber der Reihe nach mit dem Erzählen an. Bevor die Convention Samstags

Continue reading

Kristina Steffan – Meer in Sicht

Kristina Steffan – Meer in Sicht Format: Kindle Edition (aber natürlich auch als ePub erhältlich) Seitenzahl der Print-Ausgabe: 72 Seiten Verlag: Diana Verlag  ASIN: B00J8GHTSS Bei Hannah wurde ein Burn-out diagnostiziert. Eine Diagnose, die die erfolgreiche Geschäftsfrau nur schwer akzeptieren kann. Und auf keinen Fall darf sie unter den Kollegen bekannt werden. So etwas hat man einfach nicht in ihrer Welt, wo man mindestens 7 Dinge gleichzeitig tun muss. Aber weiterarbeiten geht so auch nicht, daher nimmt sich Hannah ein Sabbatical. Und das verbringt sie in einer einsamen Kate am Meer. Dort will sie entspannen, Yoga machen und zu sich selbst finden. Nur, wie

Continue reading

Auslosung der Gewinnspiele rund um Annie West und Gabriella Engelmann

Gestern und vorgestern liefen die Gewinnspiele zu Annie West und Gabriella Engelmann aus, und so durfte ich heute gleich mehrfach Losfee spielen. Ein Job, der wirklich Spaß macht, könnte ich mich dran gewöhnen! Ich will es jetzt auch gar nicht so spannend machen, sondern schreite gleich zur Verkündung. Das Wunschbuch von Annie West geht an Sabine W. Herzlichen Glückwunsch! Ich schreibe Dir gleich noch eine Mail wegen dem weiteren Vorgehen! Ja, und als nächstes stand also die Auslosung der drei signierten Sommerwindexemplare an. Ich freue mich über die unglaublichen 99 Teilnehmer! Ihr macht mich echt sprachlos! Zettelchen schreiben ist bei

Continue reading

Interview mit Annie West inkl. Verlosung

Als Kind hat die Australierin Annie West Märchen geliebt und träumte davon, Rapunzel oder Cinderella zu sein. Als Jugendliche entdeckte sie dann die Liebesromane von Harlequin Mills & Boon, in der moderne Prinzen, auch mal in Gestalt reicher Unternehmer, ihre Prinzessinnen fanden. Schon damals spukte der Gedanke in ihrem Kopf herum, auch selbst solche Geschichten zu schreiben, doch bis dahin sollte es noch eine Weile dauern. An der Universität lernte sie ihren Traummann kennen, mit dem sie viel in der Welt herumreiste. Eine Weile lebten sie sogar in Deutschland. Ihren Beruf im Staatsdienst, bei dem sie langweilige Regierungsberichte Korrektur lesen musste, gab

Continue reading

[Hinweis] Countdown für Constanze Wilkens Duft der Wildrose

                                                                                                                                                      Es dauert gar nicht mehr lange, bis der neue Roman von Constanze Wilken erscheint. Im Rahmen der Vorstellungen von an der LoveLetter Convention teilnehmenden Autoren habe

Continue reading

Interview mit Christoph Lode (Daniel Wolf)

Christoph Lode wuchs in Hochspeyer bei Kaiserslautern auf. Nach einem Studium in Ludwigshafen arbeitete er im öffentlichen Dienst, zuletzt in einer psychatrischen Klinik. Seinen ersten Roman, “Der Gesandte des Papstes”, veröffentlichte er 2008. Seitdem hat er mehrere historische Romane mit mystischen Elementen und eine Fantasytrilogie geschrieben. Zuletzt erschien unter dem Pseudonym Daniel Wolf mit “Das Salz der Erde” ein rein historischer Roman. Christoph Lode wird dieses Jahr als erster männlicher Autor an der LoveLetter Convention teilnehmen. Das freut mich besonders, da ich seinen Werdegang seit dem ersten Buch verfolgt und an einigen von ihm begleiteten Leserunden zu seinen Büchern teilgenommen

Continue reading