tealicious books

Blackwood – Mein Brief an mich

Morgen erscheint das neue Buch von Britta Sabbag. In Blackwood geht es um die 15jährige Gesine, die nach dem Tod ihrer Mutter von Deutschland nach Irland ziehen muss. In dem kleinen Ort Blackwood fühlt sie sich sehr allein, bis sie auf einen Brief von ihrem zukünftigen Ich an sich selbst trifft. Ich habe das Buch noch nicht gelesen, bin aber schon sehr gespannt darauf. Irland, Magie, Jugendbuch, für mich eine unwiderstehliche Mischung. Zur Einstimmung habe ich mir schon einmal Gedanken gemacht, wie so ein Brief an mich ausgesehen haben könnte, was ich im Alter von Gesine gerne von mir gehört

Continue reading

Blogtour Herzfischen

   Heute startet die Blogtour rund um Herzfischen von Britta Sabbag und Maite Kelly bei mir. In den nächsten Tagen werden wir euch durch die Welt von Josy und Simon führen und euch das Buch, die Protagonisten und die Themen des Romans etwas näher bringen. Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen, doch dazu später mehr. Jetzt will ich euch erst einmal ein wenig über Herzfischen und auch über die anderen Werke der beiden Autorinnen erzählen. Josy ist ein ehemaliger Kinderstar. Viele Jahre spielte sie Jojo, die Hauptrolle einer erfolgreichen Serie. Ganz Deutschland hat in der Serie beobachtet, wie Jojo

Continue reading

Britta Sabbag – Stolperherz

Britta Sabbag – Stolperherz       Audio CD: 378 Minuten Verlag: Rubikon Audioverlag  ISBN-13: 978-3945986035 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 15 Jahre Sanny ist 15 und alles andere als mutig. Sie ist eine graue Maus, unsichtbar, kaum beachtet, das Mädchen mit dem Herzfehler. Das Mädchen mit der überfürsorglichen Mutter. Sie verhält sich still und unauffällig. Doch dann hat sie auf einmal genug von diesem unsichtbaren Leben. Sie rebelliert. Erst nur mit einer neuen Haarfarbe, mit der sie plötzlich alles andere als unsichtbar ist. Doch die führt zu unvorhergesehenen Ereignissen. Auf einmal ist die schüchterne Sanny mit dem Herzfehler auf der Reise ihres

Continue reading

LoveLetter Convention 2015

Lange hatte ich auf das Wochenende der LoveLetter Convention hingefiebert. Es ist einfach die beste Buchveranstaltung überhaupt. Familiär, entspannt, lustig und voller guter Laune, die perfekte Gelegenheit, Freunde zu treffen und Kontakte zu knüpfen. Ein entspannteres Miteinander von Lesern, Autoren und Verlagsmitarbeitern findet man wohl nirgends. Leider erwischte mich passend zur Loveletter Convention eine Erkältung, die mir einiges an Energie raubte. Ich musste es daher leider ruhig angehen lassen. Aber auch so habe ich einiges erlebt. Begonnen hat der Samstag für mich damit, dass ich die liebe Ivy wiedergetroffen habe. Wir haben uns letztes Jahr bei Gabriella Engelmanns Lesung auf

Continue reading

Britta Sabbag – Das Leben ist (k)ein Ponyhof

Britta Sabbag – Das Leben ist (k)ein Ponyhof Taschenbuch: 224 Seiten Verlag: Bastei Lübbe ISBN-13: 978-3404169771 Antonia ist überzeugt davon, dass ihr Leben perfekt ist. Sie ist erfolgreich im Büro – ja, tatsächlich ist sie kurz davor, die jüngste Partnerin einer bekannten Unternehmensberatung zu werden – und sie führt eine glückliche Beziehung mit ihrem Kollegen Carl. Freizeit ist ein Fremdwort für die 35jährige, aber das macht ihr nichts aus, sie arbeitet schließlich gerne. Und sie ist froh, dem kleinen Dorf, in dem sie aufgewachsen ist, entkommen zu sein. Dann verdonnert ihre Mutter Antonia plötzlich dazu, auf ihren schrulligen und leicht senilen Stiefvater aufzupassen,

Continue reading

Gespräch mit Britta Sabbag – über die LLC, ihre Bücher und viel mehr

Die 3. LoveLetter Convention ist schon wieder vorbei, aber immer noch schwelge ich in Glücksgefühlen und erinnere mich gerne an all die tollen Begegnungen an den Tagen in Berlin zurück.Wie eigentlich jedes Jahr habe ich auch dieses Jahr wieder neue sehr sympathische Autorinnen kennengelernt. Eine davon ist Britta Sabbag. Mit ihren lustigen Anekdoten hat sie glaube ich alle Besucher begeistert. Und ich hatte die Gelegenheit, sie eine halbe Stunde lang zu interviewen und über ihr Leben und ihre Bücher auszuquetschen.  Da Britta dieses Jahr zum ersten mal auf der LLC war, war ich zunächst neugierig, wie es ihr gefällt. Das Interview

Continue reading