tealicious books

Sibylle Luig & Ulrike Barth-Musil – Magie hoch zwei (Band 3) – Diebe in Berlin

[WERBUNG]

Gebundene Ausgabe: 170 Seiten
Verlag: Monika Fuchs Verlag
ISBN-13: 978-3947066445
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 12 Jahre

Diebe in Berlin ist der dritte Band rund um die magischen Zwillingsmädchen Elli und Idi. Es macht sicher Sinn, vorne bei der Reihe anzufangen, da sich die einzelnen Figuren weiterentwickeln und die Geschichten auch ein wenig aufeinander aufbauen, aber man kann diesen Band auch ohne Vorkenntnis lesen. Ich kenne bisher nur diesen dritten Band, habe jetzt aber Lust auf die ersten beiden, auch wenn ich durch Band 3 nun schon ein wenig von der Handlung der vorherigen Bände kenne. Also, eigentlich fängt man wohl besser gleich vorne an, denn die Reihe lohnt sich. Doch worum geht es eigentlich?

Nun, Hauptpersonen sind die Zwillinge Elektra und Merida, genannt Elli und Idi, die bis zu ihrem 10. Lebensjahr gar nicht wussten, dass sie eine Zwillingsschwester haben und vor allem nicht, dass sie Hexen sind. Doch nun leben sie zusammen und sind dabei, ihre neuen Kräfte auszuprobieren und zu stärken. Gleichzeitig versuchen sie aber auch, ein möglichst normales Leben zu führen. Normale Freunde, Hobbys, so anders ist ihr Leben meistens gar nicht.
Doch dann finden sie beim Schlittenfahren einen kleinen Hundewelpen. Und auf einmal sind sie mitten in einem Abenteuer rund um entführte Hunde. Eigentlich sollte es mit ihren Kräften doch nicht so schwer sein, einer Bande von Dieben das Handwerk zu legen. Doch wer ist die Chefin der Bande und warum lässt sie sich nicht so einfach besiegen? Zusammen mit ihren Freunden und ihrer Familie sind Elli und Idi mitten drin in einem spannenden Abenteuer!

Ich kenne wie gesagt Band 1 und 2 nicht und hatte keine Ahnung, was mich erwartet. Aber ich war schnell in der Geschichte drinnen und hatte einfach nur Spaß. Die Geschichte für Leser ab 8 ist deutlich spannender als ich erwartet hätte, aber sie war vor allem auch sehr lustig.
Elli und Idi sind sehr sympathisch, und ihre Großmutter und deren Schwester sorgen immer wieder für lustige Situationen. Das Buch ist ein wirklich spannender Kinderkrimi, in dem es um Themen wie illegale Hunderennen und Tierschutz geht, in dem man etwas über Hunde und über Berlin lernen kann und der durch die Magie etwas ganz Besonderes bekommt. Die Figuren und ihre Beziehungen zueinander entwickeln sich während der Geschichte weiter und das Buch macht wirklich Lust auf neue Abenteuer. Ich möchte wissen, wie es weitergeht, am Ende des Buches werden Hexenbabys geboren und die werden im nächsten Band bestimmt für viel Chaos sorgen.

Ich bin wirklich begeistert von dieser Kinderbuchreihe. Sie liest sich schnell weg und macht total viel Spaß! So aufregend und lustig wie sie ist merkt man gar nicht, wieviel Zeit beim Lesen vergeht!

Leave a Reply

Your email address will not be published.