tealicious books

Kallie George – Das Kleine Waldhotel – Ein Blütenfest für Mona Maus

Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Egmont Schneiderbuch
Übersertzer: Karolin Viseneber
ISBN-13: 978-3505142451
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 7 Jahren

Frühling ist gekommen, und der Besitzer des Waldhotels ist im Urlaub. Da wollen seine Angestellten alles besonders gut machen. Als sie von einem neuen Hotel hören, das im Wald eröffnen soll, beschließen sie, dass ihr Hotel auf jeden Fall funkelnder, schöner und besser sein muss. Und so erfinden sie ein neues Fest mit davorliegenden Wettkämpfen. Doch ob das wirklich eine gute Idee ist? Und warum nur finden alle Henry, den kleinen Bruder von Monas Zimmermädchenkollegin und Freundin Tilda so toll? Mona Maus ist ein wenig genervt von dem kleinen Eichhörnchen, das alles richtig machen will und dabei immer wieder Chaos verbreitet.

Im dritten Band dauert es nicht lange und man ist wieder ganz angekommen im kleinen Waldhotel. Dort kennt man sich als Leser inzwischen ja gut aus, hat zusammen mit dem Zimmermädchen Mona Maus schon zwei Jahreszeiten dort verlebt. Im Prinzip ähneln sich die Jahreszeiten, es gibt in jeder Jahreszeit eine Festlichkeit, die vorbereitet werden muss – hier ein Blütenfest – und dem Hotel droht immer eine Gefahr.

Mona Maus hat in der Regel einen großen Anteil an der Rettung des Hotels, so auch diesmal. Diesmal sieht es aber erst einmal recht düster für die kleine Maus aus. Denn mal wieder ist sie sehr unsicher, hat Angst, ihre Freundin Tilda zu verlieren, ist eifersüchtig auf den kleinen Henry, dem alle Herzen zufliegen. Keine einfache Zeit für die kleine Maus, zumal das Hotel aufgrund der Wettbewerbe und Festlichkeiten voll ist. Es ist immer wieder spannend, auf die unterschiedlichen Gäste zu treffen. In diesem Band hat man es vor allem mit einem Rotkehlchen-Pärchen samt Ei, einem Schwarm Glühwürmchen und einer Schnecke zu tun. Aber auch ein Stachelschwein kommt zu Besuch und verhält sich verdächtig. Viele kleine und große Geschichten ranken sich rund um die Waldhotelbewohner und so ist auch dieser dritte Band wieder einfach zauberhaft. Er hinterlässt beim Lesen bei mir das altbekannte wohlig-warme Gefühl, in das das Waldhotel mich jedes Mal versetzt. Auch wenn das Schema der Geschichten sich ähnelt, das kleine Waldhotel aufzusuchen macht einfach immer wieder Spaß!

Leave a Reply

Your email address will not be published.