tealicious books

Cara Lindon – Herbstfunkeln

Cara Lindon -Herbstfunkeln

Taschenbuch: 314 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN-13: 978-1973767763






Alys ist fast 30 als sie nach Cornwall in das Dorf ihrer Jugend zurückkehrt. Eigentlich wollte sie hier nie leben, aber dann ist es doch eine gern genommene Zuflucht, nachdem sie Mann und Job verloren hat.
Im Cottage ihrer verstorbenen Großmutter igelt sie sich ein und findet nur langsam ins Leben zurück. Hilfe hat sie dabei von ihren beiden besten Freundinnen Bree und Chesten. Und von ihrem Kater Helyer, einem griesgrämigen Tier, das niemand wollte und das nur bei ihr landet, weil es der letzte Wunsch ihrer Großmutter war, dass sie eine Katze bei sich aufnimmt.
Als auf einmal zwei Männer sich für sie interessieren, ist Alys ein wenig überfordert. Eigentlich hatte sie erst einmal genug von Männern. Aber vielleicht ist einer der zwei ja der Mann fürs Leben?
Ich mag England, vor allem Cornwall, sehr gerne und habe mich auf einen Liebesroman vor dieser wunderschönen Kulisse gefreut. Außerdem klang das mit dem griesgrämigen Kater irgendwie lustig. Das war es dann tatsächlich auch, wobei, besser als der Kater ist eigentlich der hyperaktive Hund, der vorkommt und immer wieder für ungeplante Vorkommnisse sorgt. Die Tiere haben der Geschichte auf jeden Fall Leichtigkeit, lustige Momente und viel Charme gegeben. Wer Tiere mag, kommt hier auf seine Kosten, zumal Alys Freundin Chesten auch noch Tierärztin ist.
Die drei Freundinnen habe ich auch sofort in mein Herz geschlossen. Vor allem Bree mochte ich sehr und ich freue mich schon auf ihre Geschichte!
Die Liebesgeschichte hat sich für mich fast ein wenig zu sehr gezogen bzw. entwickelte sich etwas zu lange in die falsche Richtung, so dass ich Alys manchmal gerne geschüttelt hätte. Aber am Ende bekommt sie zum Glück die Kurve.
Insgesamt ist es ein schöner Liebesroman vor einer fantastischen Kulisse, der einen vor allem durch seine tierischen Charaktere immer wieder zum Lachen und Schmunzeln bringt.
Eine volle Empfehlung für Cornwall- und Tierfans!
Auch wenn dieser Band manchmal einige Längen hatte, so freue ich mich doch auf die Fortsetzung der Geschichte. Ich möchte zurück nach Cornwall mit Tee und Schokolade, und bin gespannt auf die Geschichten von Chesten und Bree!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

I confirm