tealicious books

Usch Luhn und Astrid Henn – Jojo und die Dschungelbande – Ein Faultier findet Freunde

Gebundene Ausgabe: 100 Seiten Verlag: Ravensburger Buchverlag ISBN-13: 978-3473365616 Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 7 Jahren Die Geschichte rund um das Faultier Jojo ist eine Geschichte für Erstleser. Auf 90 großbedruckten Seiten mit vielen Bildern und wenig Text lernt man Jojo kennen, ein nicht ganz normales Faultier. Im Gegensatz zu seiner Familie ist Jojo nämlich gar nicht so faul. Er will nicht so lange schlafen, er will spielen oder Abenteuer erleben. Aber alle anderen hängen fast nur auf dem Baum rum und alleine darf er nicht herunter.  Als im Baum nebenan Tukane einziehen, freut er sich daher. Endlich passiert etwas. Alle anderen sind davon

Ella Dälken – Tot im Winkel

Taschenbuch: 384 Seiten Verlag: Heyne Verlag ISBN-13: 978-3453421653 Die Düsseldorfer Kriminalpolizei führt in einem einsamen Hotel im Moor einen Workshop über Teamarbeit durch, an dem auch ein bekannter Profiler teilnehmen und einen Vortrag halten soll. Eine der Teilnehmerinnen ist die Kriminalhaiptkommissarin Paula Pongs. Und die ist alles andere als begeistert, als sie, kaum im Hotel angekommen, feststellen muss, dass ihre Mutter Cosma Pongs schon da ist. Die Krimiautorin und Hobbyermittlerin hat von dem Seminar Wind bekommen und sich kurzerhand zusammen mit ihrer Autoren-WG für ein Schreibwochenende in das Hotel eingemietet. Schließlich kann man sich die Gelegenheit, einen bekannten Profiler auszuquetschen, als Autor von

J. Vellguth – Der letzte Liebesbrief

Taschenbuch: 428 Seiten Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform ISBN-13: 978-1720596370 Nell ist bei ihrer Tante aufgewachsen. Die war immer für sie da, einen Mann scheint es im Leben der Tante nicht gegeben zu haben. Als Nell beim Umräumen einen alten Liebesbrief findet, der auf weitere versteckte Briefe hindeutet, ist sie entschlossen, den Briefeschreiber zu finden, um ihre Tante wieder glücklich zu sehen. Bei der Jagd nach den Briefen wird sie von Sam unterstützt. Der eigentlich erfolgreiche Fotograf hat seine Muse verloren. Vielleicht kann das Abenteuer mit Nell ihm helfen, wieder Freude an seiner kreativen Arbeit zu finden? Eine aufregende Suche beginnt, die mehr

Cara Lindon – Sommerschimmern

eBook: 262 Seiten ASIN: B07DNZR1MB Sommerschimmern ist der vierte und letzte Band der Cornwall-Reihe von Cara Lindon. Nachdem in den anderen Bänden die drei Freundinnen Alys, Bree und Chesten im Mittelpunkt standen, geht es diesmal um Chestens Mutter Sylvia. Die deutsche Sylvia hatte sich 33 Jahre zuvor auf einer Urlaubsreise in das Land und einen Mann verliebt. Inzwischen verwitwet, sucht sie nach einem neuen Platz im Leben. Dabei stellt sie fest, dass sie zunächst mit der Vergangenheit abschließen muss, um sich auf etwas Neues einlassen zu können. Anders als die anderen Bände, die eigentlich nur am Anfang einen kleinen Rückblick auf

Petra Hülsmann – Wenn’s einfach wär, würd’s jeder machen

Audio CD: 455 Minuten (gekürzt) Verlag: Lübbe Audio Sprecherin: Nana Spier ISBN-13: 978-3785756614 Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren Die junge Lehrerin Annika ist entsetzt, als sie von ihrer Schule in einem Hamburger Luxusviertel an eine Problemschule versetzt wird. Sie muss da unbedingt möglichst schnell wieder weg. Auf keinen Fall kann sie die nächsten Jahre an dieser Schule verbringen. Um zurückversetzt zu werden, beschließt sie, eine Musical-AG zu gründen und mit den Schülern einen Preis zu gewinnen. Denn dann kann ihr alter Direktor doch gar nicht anders als sie zurück zu holen. Allerdings ist es gar nicht so einfach, mit den Schülern

Viola Shipman – Weil es dir Glück bringt

Broschiert: 432 Seiten Verlag: FISCHER Krüger Übersetzer: Anita Nirschl ISBN-13: 978-3810530486 Samantha hat immer von der großen weiten Welt geträumt. Kaum hatte sie ihren Schulabschluss in der Tasche, zog sie von dem elterlichen Obsthof am Lake Michigan nach New York. Nach einer Ausbildung zur Konditorin arbeitet sie in der Patisserie eines berühmten Fernsehkochs. Doch der kann in Wirklichkeit gar nicht backen und stellt sich als arroganter Choleriker heraus. Als es zum Streit kommt, wirft Sam das Handtuch und fährt zum ersten Mal seit langem wieder nach Hause auf den elterlichen Hof. Da stehen gleich zwei wichtige Feste vor der Tür.

Kati Naumann – Schulcafé Pustekuchen – Die Mogelmuffins

Gebundene Ausgabe: 152 Seiten Verlag: Franckh Kosmos Verlag Illustrator: Silvia Baroncelli ISBN-13: 978-3440154991 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 11 Jahre Tilli geht nicht immer gerne in die Schule – welche Fünftklässlerin tut das schon? Aber einen Grund gibt es immer, die Schule zu lieben – das Schulcafé Pustekuchen. Das wird von ihrer Oma, von Tilli liebevoll Moma genannt, betrieben, und die ist einfach die Beste! Sie macht nicht nur die besten Muffins, sie ist auch die beste Freundin, die man sich vorstellen kann. Und so hilft sie Tillis Klasse eines Tages auch mit Mogelmuffins, als Frau Habersack eine unfair schwere Geografiearbeit schreiben will.

Katharina Herzog – Zwischen dir und mir das Meer

Broschiert: 352 Seiten Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag ISBN-13: 978-3499274206 Lena führt ein Leben auf Amrum, das viele wohl als langweilig bezeichnen würden. Neben ihrer Arbeit in einem Hospiz verbringt sie viel Zeit mit dem Herstellen von Schmuck und mit ihrer Großmutter und ihrem Vater, mit denen sie zusammenwohnt. Amrum verlässt sie eigentlich nie, schon ein Ausflug auf das nähere Festland ist für sie ein großes Abenteuer. Ganz anders ist da ihre kleine Schwester Zoe. Die ist jung von der Insel geflüchtet und reist nun durch die Welt. Ihre Familie hört nur selten von ihr, doch passend zum runden Geburtstag der

Die Renovierung läuft

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Schön, dass ihr hierhergefunden habt. Hierher, auf meine eigene Domain. Nach den ganzen Datenschutzdiskussionen der letzten Zeit habe ich beschlossen, den Schritt zu wagen, und auf einen selbstgehosteten WordPressblog umzusteigen. Hier kann man viel mehr einstellen – nun, zumindest in der Theorie.

LoveLetter Convention 2018

Letztes Wochenende war es soweit, die LoveLetter Convention fand zum 7. Mal in Berlin statt. Ich bin seit der 1. Convention dabei und es ist ein wenig wie ein großes Familientreffen. Bei mir ist es inzwischen übrigens auch ein echtes Familientreffen, denn auch meine Tante und meine Cousinen waren dabei. Aber auch ansonsten sieht man viele bekannte Gesichter, kommen viele Besucher doch seit Jahren. Wer noch nie dabei war, muss aber keine Angst haben, neue Besucher werden herzlich in die Familie aufgenommen! Dieses Jahr kannte ich irgendwie die wenigsten der teilnehmenden Autorinnen, bzw. viele sagen mir vom Namen her etwas,